Konferenzen

von Dienstag, 30. August 2016 -  09:00 Uhr
bis Mittwoch, 31. August 2016 - 17:00 Uhr
 

Graphen gilt aufgrund der Kombination bemerkenswerter Eigenschaften als "Kohlenstoff des 21. Jahrhunderts" bekannt: Es ist härter als Diamant, fester als Stahl und dabei leicht wie eine Feder, außerdem flexibel, dünn, transparent und elektrisch leitend. Genauso vielseitig sind seine potenziellen Anwendungsbereiche, die vom Einsatz in Displays und Touchscreens über Solarzellen und Batterien bis hin zu Sensoren und Leichtbau reichen. Für den Technologiestandort Nordrhein-Westfalen ergeben sich dabei enorme Chancen, das Potenzial des Werkstoffs auszuschöpfen und innovative Produkte zu realisieren.

Sie interessieren sich für innovative Werkstoffe? Sie forschen auf dem Gebiet von Graphen und zweidimensionalen Materialien? Sie arbeiten an einem spannenden Projekt aus diesem Bereich? Dann seien Sie dabei beim "NMWP Young Academics - Graphen und 2D-Materialien"! Nur hier haben Sie die Gelegenheit sich, Ihre Arbeitsgruppe und Ihre Forschungsergebnisse im Rahmen eines 12-minütigen Vortrages oder eines Posters zu präsentieren. Überzeugen Sie mit Ihrer Präsentation das Publikum und die Jury und gewinnen Sie den Preis für den besten Vortrag. Knüpfen Sie darüber hinaus neue Kontakte aus dem Bereich der innovativen Werkstoffe und lernen Sie potentielle Projekt- und Forschungspartner kennen! Zeigen Sie uns, was der Forschungsnachwuchs drauf hat!

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Vernetzen Sie sich mit anderen Young Academics aus ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus, die im Bereich Graphen und 2D-Materialien forschen
  • Knüpfen Sie Kontakte in Forschung und Industrie - Nehmen Sie am exklusiven "NMWP ThinkTank" teil, und diskutieren Sie mit anderen Young Academics über Herausforderungen und Chancen im Bereich Graphen und 2D-Materialien
  • Gewinnen Sie mit Ihrem Vortrag oder Poster ein attraktives Preisgeld

 

Am zweiten Tag der Veranstaltung findet während des NMWP-Themenabends zum Thema "Innovative Materialien" die Auszeichnung der Preisträger statt. Der beste Vortrag wird hier vor einem Publikum von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft gehalten und im Rahmen des Themenabends wird eine Postersession stattfinden. Nutzen Sie auch hier die Chance sich mit der Community zu vernetzen und über brandaktuelle Themen auszutauschen.

Wer kann teilnehmen? NachwuchswissenschaftlerInnen (MasterstudentInnen, DoktorandInnen sowie Postdocs) aus NRW und darüber hinaus die im Bereich Graphen und 2D-Materialien forschen.

Ort und Datum? Universität Siegen, Beginn: 30. August 2016, ab 12.30 Uhr, Ende: 31. Augst 2016, ca. 20.00 Uhr

Themen? Alle Themen mit Bezug zu Graphen und zweidimensionalen Materialien wie z.B. Analytik, Mikro- und Nanoelektronik, Sensorik, Produktion und Verarbeitung von Graphen und 2D-Materialien bzw. dem sicheren Umgang mit dieser Materialklasse.

Was muss ich machen? Reichen Sie unter CALL Ihren Beitrag ein (benutzen Sie hierfür bitte diese Vorlage). Eine ausgewählte Fachjury unter Leitung von Herrn Prof. Max Lemme, Universität Siegen (Vorsitzender des Fachbereichs Nanotechnologie des NMWP e.V.) wird die eingereichten Beiträge bewerten. Alle akzeptierten Beiträge und Poster werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Anschluss an die Veranstaltung in einem Handout zur Verfügung gestellt.

Fristen? Alle Beiträge müssen in elektronischer Form bis zum 22. Juli 2016 eingegangen sein. Bis zum 10. August erhalten Sie eine schriftliche Rückmeldung über die Annahme Ihres Beitrages.

Info: Mit der Einreichung eines Beitrags sind Sie automatisch auch für den Themenabend "Innovative Materialien" angemeldet! Hier findet die Prämierung der Young Academics statt!

Das Programm für diese Veranstaltung ist hier noch nicht verfügbar. Bitte besuchen Sie die verlinkte Seite der Veranstaltung für Details.
Redner & und Teilnehmer sind hier noch nicht verfügbar.
  • Universität Siegen
Universität Siegen
Artur-Woll-Haus Am Eichenhang 50
Siegen
57076
NRW
Germany
+49 271 740-0


Veranstaltungen
Keine Termine
Zur Anmeldung für die Veranstaltung wenden Sie sich bitte über den Link direkt an den Veranstalter.

Back