Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Detailreiche Bilder eines planetaren Embryos zeigen Turboversion der Planetenentstehung

Detailreiche Bilder eines planetaren Embryos zeigen Turboversion der Planetenentstehung 8 Monate 2 Wochen her #1

  • Christopher Griesbeck
  • Christopher Griesbecks Avatar
  • Offline
  • Karma: 0
Neue Beobachtungen mit dem Karl G. Jansky Very Large Array...

Beobachtungen mit dem Radioteleskop VLA in New Mexico zeigen die inneren Partien der Planeten-Geburtsstätte rund um den jungen Stern HL Tauri so detailreich wie nie zuvor. Deutlich sichtbar ist dabei ein riesiger Staubklumpen mit dem drei- bis achtfachen der Erdmasse, der ideale Bedingungen für die Entstehung eines Planeten bietet. Die Masse des neuen Planeten dürfte zwischen jener der Erde und jener des Neptun liegen. Das Vorhandensein des Klumpens zeigt eine Lösung für ein grundlegendes Problem der Planetenentstehung auf: wie Planeten innerhalb der relativ kurzen Zeit entstehen können, die für ihr Wachstum zur Verfügung steht.

Mehr lesen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.