Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Breakthrough in materials science: Kiel research team can bond metals with nearly all surfaces

Breakthrough in materials science: Kiel research team can bond metals with nearly all surfaces 2 Monate 3 Wochen her #1

  • Niels ten Thije
  • Niels ten Thijes Avatar
  • Offline
  • Karma: 0
The potential spectrum of applications of these “super connections” is...

Wie Metalle genutzt werden, hängt besonders von den Eigenschaften ihrer Oberflächen ab. Ein Forschungsteam der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat herausgefunden, wie sich diese Eigenschaften verändern lassen, ohne die Stabilität der Metalle anzugreifen oder die Metalleigenschaften an sich zu verändern. Die weltweit neuartige Methode basiert auf einem elektrochemischen Ätzverfahren, bei dem die oberste Schicht eines Metalls im Mikrobereich kontrolliert aufgeraut wird. Metalle wie Aluminium, Titan oder Zink lassen sich dank des „nanoscale-sculpturing“-Verfahrens mit nahezu allen Materialien dauerhaft verbinden, werden wasserabweisend oder erhöhen ihre Biokompatibilität.

Mehr lesen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.