Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Molekularelektronik: Sanftes Entkoppeln legt Nanostrukturen frei

Molekularelektronik: Sanftes Entkoppeln legt Nanostrukturen frei 5 Monate 1 Woche her #1

  • Christopher Griesbeck
  • Christopher Griesbecks Avatar
  • Offline
  • Karma: 0
Manche organische Moleküle vernetzen sich – typischerweise auf reaktiven Metalloberflächen...

Am Synchrotronspeicherring BESSY II des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat ein internationales Team einen raffinierten Weg gefunden, um organische Nanostrukturen von Metalloberflächen abzukoppeln. Die Messungen belegen: Durch Einschleusen von Jod erhält man ein Netz aus organischen Molekülen, die fast wie ein freistehendes Netz erscheinen. Dies könnte ein Weg sein, um Nanostrukturen von Metalloberflächen auf andere Oberflächen zu übertragen, die sich besser für molekulare Elektronik eignen. Die Ergebnisse sind in der Zeitschrift „Angewandte Chemie“ publiziert.

Mehr lesen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.