Anitmicrobial

An antimicrobial is an agent that kills microorganisms or inhibits their growth. Antimicrobial medicines can be grouped according to the microorganisms they act primarily against. For example, antibiotics are used against bacteria and antifungals are used against fungi. They can also be classified according to their function. Agents that kill microbes are called microbicidal, while those that merely inhibit their growth are called biostatic. The use of antimicrobial medicines to treat infection is known as antimicrobial chemotherapy, while the use of antimicrobial medicines to prevent infection is known as antimicrobial prophylaxis.

  • Hannover Messe: Antifouling-Kur für Wärmetauscher

    Das INM stellt neue Nanobeschichtungen vor, die das Anhaften von Keimen und die Biofilmbildung auf Wärmetauschern reduzieren. Damit beschichtete Wärmetauscher müssen deutlich seltener intensiv gereinigt werden.

  • Innovative Implantat-Oberflächen bekämpfen Keime

    DFG-Förderung für Kooperationsprojekt des Bergmannsheil und der Ruhr-Universität Bochum

  • Mit Nanorauheit gegen Bakterien

    Jenaer Materialwissenschaftler und Mikrobiologen starten gemeinsames Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Krankenhausinfektionen

  • Photodynamische Desinfektion von Kleidung: Vom Labor an der TU Graz zum Innovations-Staatspreis

    Patente, Preise und ein Startup: Ein Projekt der TU Graz und des RCPE zur Desinfektion mittels Lichteffekten hat weite Kreise gezogen. Die Antikeim-Technologie wurde zuletzt mit dem ECONOVIUS ausgezeichnet.

  • Research against antibiotic resistance

    The paper disks have different antibiotics: Antibiotics in the discs in the culture on the left prevent bacteria from proliferating. Bacteria in the culture on the right are resistant to most of the antibiotics.

    The Swiss National Science Foundation is launching the National Research Programme “Antimicrobial Resistance”, which aims to develop new solutions to ensure that antibiotics remain effective. Worldwide, more and more pathogens are becoming resistant to today’s antibiotics. The aim of European Antibiotic Awareness Day on 18 November 2016 is to highlight the fact that medicines are losing their effectiveness as a result and that once easy-to-treat infections are turning into deadly diseases. To counteract this development, the Swiss National Science Foundation (SNSF) is launching the National Research Programme “Antimicrobial Resistance” (NRP 72).

  • Wie Materialoberflächen Zellgemeinschaften steuern

    Wie Materialoberflächen Zellgemeinschaften steuern picture 2 | Jenaer Forschern ist es gelungen, Polymeroberflächen von künstlichen Blutgefäßen so zu verändern, dass sie die Anhaftung der Blutplättchen und damit die Blutgerinnung wesentlich reduzieren. Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

    Von der Natur inspiriert: Materialwissenschaftler der Uni Jena nutzen strukturierte Oberflächen, um medizinische Implantate sicherer zu machen

  • Wissenschaftliches Symposium zur Geruchsbildung auf Textilien

    Beim ersten internationalen, wissenschaftlichen Symposium zum Thema „Geruchsbildung auf Textilien“ werden zahlreiche renommierte Expertinnen und Experten ihre neusten Forschungsergebnisse zu den Themen „Schweißgeruchsbildung auf der Haut“, „Geruchsbildung in Wäsche und Waschmaschine“ und „Interaktionen von Textilien mit verdunstenden Geruchsstoffen“ präsentieren.